Regen füllt die Rückhaltebecken

2 Tage Regen mit  15 cm  Niederschlag, das ist eine Menge und hat zum ersten Mal auch den grossen See unten im Tal gefüllt.
Allerdings hat es auch gezeigt, dass noch viele Massnahmen zur Wasserführung und Sicherung der Terrassen und Wege nötig sind.

ds erste Becken, gleich unter der Wassererfassung.
das Becken 2, gleich unter der Wassererfassung.
Das ist eigentlich der allererste Rückhalteraum auf der obersten Terrasse, auf der Pfirsich, Kirschen, Aprikosen, Paraguayas und Kaki wachsen.

CIMG6081

Verlängerung der oberen Terrasse. Heute mit Bach.
Verlängerung der oberen Terrasse. Heute mit Bach.
Hier hat sich das Wasser von der oberen Terrasse seinen eigenen Weg ins Tal gesucht. Und das erfodert bald eine Sicherung mit großen Steinen, damit nicht mehr weggewaschen wird.
Nein das ist kein Becken
Nein das ist kein Becken, das wird das Rasenrondell
Becken #4

CIMG6110

Kleiner Abfall zwiwschen Becken #4 und #5 direkt an den 2 Campingplätzen unter den Olivenbäumen.
CIMG6086
Becken #5
Becken 5
Das grosse Rückhaltebecken unten im Tal.

CIMG6092

CIMG6094

hier braucht es z.B. noch einen gesicherten Überlauf, damit der Damm nicht weggewaschen wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.